Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Lehrveranstaltungen Wintersemester 2017/2018: Planung der Zeiten hat begonnen

Vorlesungen, Proseminare, Seminare, Projekte, Kompaktkurse

Die geplanten Lehrveranstaltungen des Mathematischen Instituts und des Instituts für Angewandte Mathematik im Wintersemester finden sich ab sofort im Vorlesungsverzeichnis der Fakultät für Mathematik.

Die Detailangaben (zum Teil auch noch Ort und Zeit der Veranstaltung) zu den einzelnen Veranstaltungen werden nach und nach ergänzt.

Eine Vorschau stellt das Gesamt-Angebot etwas kompakter vor.

Die Anmeldung zu den den Übungen erfolgt wie immer zu Beginn des Semesters. Die genauen Details dazu werden bei den Detailangaben, auf den Vorlesungsseiten und in der jeweils ersten Vorlesung bekanntgegeben.
Ausnahme: Veranstaltungen im IEEM (s.u.)

Die Anmeldung zu Seminaren und Projekten erfolgte bereits über die jeweiligen Vorbesprechungen am Ende des Sommersemesters.


Kompaktveranstaltungen in der vorlesungsfreien Zeit

Bitte beachten Sie auch die Kompaktveranstaltungen in der vorlesungsfreien Zeit.

Die Anmeldungen zum COP-Kurs (Computerorientiertes Problemlösen, Beginn 25. September 2017) erfolgt über LSF: Für diesen Kurs wurde ein Arbeitsraum in Moodle erstellt. Die Anmeldung zu diesem Arbeitsraum erfolgt über LSF. Nach Anmeldung im LSF werden die Studierenden (evtl. etwas zeitverzögert) automatisch für den Moodle-Arbeitsraum registriert. (Link zur Veranstaltungsseite)

Die Einführung in LaTeX findet am 06. Oktober 2017 (Freitag) statt (9-11 Uhr und 13-16 Uhr). Dieser Kurs ist Pflicht für die Bachelorstudiengänge Mathematik und Technomathematik (als Teil des Moduls MAT-106). Es ist sinnvoll den Kurs zu belegen, bevor Sie im Proseminar, Seminar oder Projekt erste mathematische Texte verfassen, - spätestens vor der Bachelorarbeit. Eine Einführung in LaTeX wird in jedem Semester angeboten. Für den Kurs ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich; die Details hierzu werden in Kürze bekanntgegeben. (In den letzten Semestern gab es zu viele Studierende, die trotz Anmeldung nicht erschienen sind, so dass das Anmeldeverfahren geändert werden muss.)


Neue Module, neue Lehrveranstaltungen

Im Wintersemester haben wir auch wieder einige neue Veranstaltungen, z.B.

  • Approximationsverfahren für diskrete Optimierungsprobleme, 4 V + 2 Ü, Michaels / Mühlenthaler
  • Regularitätstheorie für Elliptische Differentialgleichungen, 2 V + 1 Ü, Röger
  • Harmonische Analyse und Darstellungstheorie (Teil I, Fortsetzung im Sommer 2018), 2 V + 1 Ü, Voit

Die Modulbeschreibungen zu diesen und anderen neuen Veranstaltungen werden ebenfalls in den nächsten Wochen erstellt.


Lehrveranstaltungen am Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts (IEEM)

Die Übersicht zu den Lehrveranstaltungen am Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts (IEEM) wird im System LSF erstellt.

Die zweite Anmeldephase für die Seminare und Übungen am IEEM findet vom 31. August bis 11. September via LSF statt. In dieser Phase suchen Sie die entsprechenden Veranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis im Wintersemester 2017/2018 unter "Mathematik" (nicht mehr - wie in der Bedarfsabfrage - unter Lehramtsstudium (fakultätsübergreifend)).


Überschneidungen

Wenn Sie Überschneidungen von Pflichtveranstaltungen (im gleichen "Plan-Semester"), von häufig gewählten Kombinationen o.ä. feststellen, melden Sie sich bitte frühzeitig im Dekanat (bei Dr. Martin Scheer und / oder Magdalena Thöne), so dass wir überprüfen können, ob sich hier noch etwas machen lässt. Überschneidungen lassen sich leider nicht völlig vermeiden, wir versuchen aber, sie auf ein Minimum zu reduzieren.

Bei Überschneidungen im Pflichtbereich mit Lehrveranstaltungen am IEEM können Sie sich bei Bedarf an die dortige Seminaranmeldung wenden (ebenfalls mit konkreten Angaben, was genau sich wann überschneidet).